Dass der Firmensitz von Hometrend in Berlin ist, kommt nicht von ungefähr: In der pulsierenden Hauptstadt werden Trends rund um Mode, Lifestyle, Produkt-Design und nicht zuletzt auch Inneneinrichtung gesetzt.

Einer der bekanntesten Trendsetter ist Wahlberliner Harald Glööckler, der am 15. April 2014 den ersten Harald Glööckler Store in den S-Bahn-Bögen des Bahnhofs Friedrichstraße eröffnet. Es ist natürlich nicht das erste Geschäft von Harald Glööckler. Der extravagante Designer machte bereits 1987 mit seiner ersten Boutique in Stuttgart auf sich aufmerksam. Gemeinsam mit Lebens- und Geschäftspartner Dieter Schroth eröffnete er „Jeans Garden“, für das er Jeans und Hemden mit ausgefallenen Details verzierte.

Seitdem ist viel passiert: Statt nur zu verzieren, designt Glööckler inzwischen alle Teile selbst und bringt die Ware in seiner Sendung auf einem Teleshoppingsender an den Mann oder besser die Frau. Aus „Jeans Garden“ wurde „Pompöös“, aus Stuttgart wurde Berlin und während der schillernde Designer immer noch Jeans verkauft, hat sich sein Sortiment inzwischen geradezu explosiv erweitert.

Nur Mode zu machen, ist dem Multitalent nicht genug. Glööckler designt Accessoires, Kosmetik, Pralinen, Möbel und sogar Tapeten! Glööckler sucht dabei stets nach ungewöhnlichen Kooperationen und lässt sich immer wieder etwas Neues einfallen. Ob Tapeten mit verspielt-romantischen oder extravagenten Motiven und Oberflächen – die Ideen scheinen dem Verkaufsgenie nie auszugehen und trotzdem bleibt er sich und seinem einzigartigen Stil immer treu.

Wer nun neugierig geworden ist, wird bei Hometrend unter der Tapetenkollektion Glööckler Children fündig. Bei den von Harald Glööckler speziell für Kinder designten Produkten handelt es sich um Tapeten mit detailverliebten, kindgerechten Motiven. Entdecken Sie die bezaubernden Designs, deren schöne Pastell-Töne, außergewöhnliche Muster und entzückenden Details nicht nur Kinder begeistern.

bml

Quelle: www.pr4you.de/pressefaecher/harald-gloeoeckler/#Pressemitteilungen