Bevor der Herbst wieder durchs Land zieht, ist jetzt genau die richtige Zeit für den letzten Sommer-Trip des Jahres zur Ost- oder Nordsee: Sandstrand, Dünen, Meeresblick… und das Beste? Das Urlaubsgefühl müssen Sie nach Ihrer Reise nicht am Meer zurücklassen. Nehmen Sie das maritime Flair einfach mit nach Hause! Wie das Einrichten im maritimen Stil gelingt, erfahren Sie diese Woche im Blog.

Der maritime Einrichtungsstil wird durch eine klare Linie geprägt: Weiß dient als Grundlage für Farbakzente in Meeres- und Strandfarben. Böden und Möbel bestehen aus hellem Holz und weiteren Naturmaterialien. Vintage-Möbel und gekälkte Böden sorgen für zusätzliche Authentizität. Sie verleihen den Eindruck von der jahrelangen Wirkung salziger Meeresluft. Die passenden Accessoires vollenden das Gesamtbild und unterstreichen den Gedanken vom Leben am Meer.

Für eine maritime Atmosphäre dominieren Weiß und helle Sandtöne den Raum, wie zum Beispiel die Tapeten der Hometrend-Kollektion Edel & Weiß oder der Kategorie Putz- und Spachteloptik. Diese Farbkomposition zieht sich durch Wände, Böden und Einrichtungsgegenstände. Akzente werden mit Aquafarben und Rot gesetzt. Besonders die Meeresfarben laden zu einem prächtigen Farbspiel ein: Von kräftigen Blau- und Türkis-Tönen über Grau-Blau bis hin zu Aquafarben in leichtem Pastell ist alles möglich. Darüber hinaus eignen sich alle Gestaltungselemente mit maritimen Mustern: Gestreifte Tapeten, Gardinen mit blauen Streifen oder Velourteppiche in sand/creme.

Für einen Boden im typisch maritimen Stil sorgen helle Holzdielen. Der Hometrend Onlineshop bietet vielfältige Möglichkeiten, diesen Look zu schaffen. Eine sehr gute Wahl ist hierfür auf jeden Fall Parkettboden. Alternativ steht Ihnen aber auch eine große Auswahl heller Laminatböden und elastischer Böden zur Verfügung. Einen ganz besonderen Charakter haben zudem Böden im Vintage-Look. Wenn Sie sich für solch einen Boden entscheiden, eignet sich auch sehr gut eine Kombination mit Möbelstücken und Tapeten in Vintage-Optik. Eine interessante Alternative sind zudem Fototapeten mit Planken im Used-Look oder mit Meeresmotiven.

Für tolle Akzente können auch Stoffe in maritimen Farben sorgen. Bei Hometrend können Sie Gardinen in Aquafarben und mit maritimen Mustern entdecken. Genauso eindrucksvoll sind Polsterstoffe und Tischdecken in Blau-, Rot- und Sandtönen.

Setzen Sie mit Einrichtungsgegenständen zusätzliche farbliche Akzente und runden Sie den maritimen Look durch tolle Einzelstücke ab. Dies können Mitbringsel aus dem Urlaub wie Muscheln oder Segelschiff-Modelle sein. Genauso können Sie Gestaltungselemente wie diese aber in heimischen Gefilden sammeln: Ein großer Korb in der Ecke, ein schön drapiertes Fischernetz, ein Bild mit Meeresblick. Lassen Sie sich durch maritime Motive wie Fische und Anker inspirieren und perfektionieren Sie den maritimen Look mit den passenden Accessoires. Dann können Sie die Atmosphäre vom Leben am Meer auch in den eigenen vier Wänden genießen.

bml

 

Zum Onlineshop