Ein Kinderzimmer zu gestalten, ist gar nicht so einfach. Wie bringt man die Vorstellungen von Eltern und Kindern zusammen und die Verwendung welcher Materialien sind für die Gesundheit des Kindes am besten geeignet? In unserem neuen Blogbeitrag geben wir ein paar nützliche Tipps zur Gestaltung eines modernen Kinderzimmers.

Bei der Raumgestaltung gibt es ganz unterschiedliche Herangehensweisen: Mal ist die Lieblingsfarbe der entscheidende Faktor, mal der Grundriss des Raumes, mal der Geldbeutel… Für das Kinderzimmer gelten jedoch noch einmal gesonderte Maßstäbe. Zum einen treffen hier oft Vorstellungen von Eltern und Kindern aufeinander: Während Anna also unbedingt pinke Tapete haben möchte, besteht Martin auf eine Tapete mit Flugzeugen. Dabei hatten Sie als Eltern vielleicht eher an etwas Neutraleres gedacht. Zum anderen muss die Einrichtung kindgerecht sein: Lässt sich die Tapete reinigen? Nimmt der Teppich gut den Hausstaub auf? Ist der Boden auch zum Spielen geeignet und enthält er auch keine für Kinder gefährlichen Stoffe?

Im Kinderzimmer ist Farbe gefragt

Vielleicht muss es nicht immer unbedingt pink sein, aber im Hometrend Onlineshop gibt es ein paar tolle farbige Tapeten fürs Kinderzimmer, die durch dezente Muster oder Pastell sehr leicht wirken. Wenn doch eine kräftige Farbe oder ein auffälliges Muster gefragt ist, empfiehlt sich, nicht das ganze Zimmer damit zu tapezieren. Wählen Sie eine Wand und statten Sie diese mit der Blickfang-Tapete aus. Das restliche Zimmer erhält einfach einen passenden helleren Farbton und bleibt ohne Muster. So setzen Sie gezielt Akzente, ohne dass das Kinderzimmer dabei überladen wirkt.

Der Hometrend Onlineshop bietet viele Möglichkeiten, um derartige Kombinationen entstehen zu lassen. Wenn Ihnen eine auffällige Wand immer noch zu viel ist, können Sie auch nur einen Teil der Wand bunt tapezieren und den Einsatz von Bordüre in Betracht ziehen. Eine weitere Möglichkeit ist außerdem die gezielte Platzierung von Wandstickern.

Die Motive von modernen Kindertapeten und Bordüren erstrecken sich dabei von Sternchen, Blümchen und Streifen über unterschiedlichste Disney- und weitere Trickfilm-Figuren bis hin zu fantasievollen Tiermotiven. Im Trend sind zurzeit Eulen-Tapeten und Tapeten mit modernen Schriftzügen. Gezielt eingesetzte Accessoires fürs Kinderzimmer wie Lampen und Vorhänge mit süßen, kindgerechten Motiven runden die Einrichtung ab.

Naturböden für gesundes Wohnen

Im Kinderzimmer darf es nicht nur ein bisschen bunter sein, sondern auch ein bisschen gesünder. Eltern achten immer mehr auf die Zusammensetzung der Stoffe, aus denen die Raumausstattung besteht. Die verwendeten Materialien spielen also zunehmend eine wichtige Rolle.

Besonders in Bezug auf Boden gibt es inzwischen eine sehr gute Auswahl, die es ermöglicht, das Zimmer kindgerecht und gesund einzurichten. Wir bieten spezielle Produktreihen, die sich auf die Verwendung natürlicher Stoffe spezialisieren. Hierzu zählen zum Beispiel die Produkte der Reihe Blue Living. Für das Kinderzimmer eignet sich zum Beispiel der Blue Living Kork oder gesunde Teppichböden wie der Blue Living Wolle 5 TR aus 100 % echter Schurwolle und der Blue Living Bambus 1 CTR aus Bambus. Teppich hat zudem die großen Vorteile, dass er Trittschall dämmend wirkt und Hausstaub besser bindet als andere Böden. Lesen Sie mehr dazu in unserem Blogbeitrag zur Kampagne Teppich & Du und entdecken Sie die Vielfalt gesunder Böden im Hometrend Onlineshop.

bml

 

Zum Onlineshop