Teppichboden gibt es in fast allen Farben und Haptiken. Doch welcher Teppichboden ist für welche Beanspruchung geeignet und welche Herstellungsverfahren gibt es? In unserer zweiteiligen Wissenslexikon-Serie zum Thema Teppichboden erklären wir Ihnen die wichtigsten Begriffe rund um textile Bodenbeläge.

Eine Renovierung steht bei Ihnen Daheim an und Ihr Fachhandwerker vor Ort beginnt seine Beratung mit: 21, 22, 23? Nein, er will Sie weder zum Versteckspiel auffordern, noch ironische Anmerkungen zum Alter Ihres bisherigen Bodenbelags machen! Gemeint sind mit den genannten Zahlen die Beanspruchungsklassen der unterschiedlichen Bodenbeläge, denn auch innerhalb eines Hauses muss ein Bodenbelag unterschiedlichen Belastungen standhalten: so ist der Boden im Flur in der Regel stärker beansprucht als im Schlafzimmer.

Die Symbole der Beanspruchungs- oder auch Nutzungsklasse unter den Produkten im Hometrend Onlineshop lesen sich wie folgt: Die 1. Ziffer steht für Wohn- (2), Gewerbe- (3) oder Industriebereich (4). Symbolisch sind die drei Bereiche durch ein stilisiertes Wohnhaus, ein Bürogebäude und eine Industriehalle dargestellt. Die 2. Ziffer unterscheidet zwischen dem Grad der Beanspruchung von mäßig bis (sehr) stark. Auf den Icons ist diese Ziffer in Form von Personen abgebildet. Die Beanspruchungsklassen gelten nicht nur für textile Bodenbeläge, sondern auch für Designböden und Hartbeläge, wie Laminat, Parkett, CV, PVC oder Kork. Die folgenden Einsatzgebiete in Klammern verstehen sich nur als Beispiel!

Wohn- und Privatbereich: mäßig 21 (Schlafzimmer), normal/ mittel 22 (Wohn- und Kinderzimmer), normal 22+ (Korridore), stark 23 (Eingangsflure)

Gewerbe- und Objektbereich: mäßig 31 (Büros ohne Publikumsverkehr), normal 32 (Hotelzimmer, Büros), stark 33 (Kaufhäuser), sehr stark 34 (Öffentliche Eingangsbereiche, Mehrzweckhallen)

Industrie- und Objektbereich: mäßig 41 (Bibliotheken), normal 42 (Krankenhäuser), stark 43 (Lagerhallen, Produktionshallen)

 

So, jetzt sind Sie dran – testen Sie Ihr Wissen! Für welche Räumlichkeiten würden Sie Bodenbeläge mit folgenden Symbolen verwenden?

a)  160708_Industriell43

b)  160708_Wohnbereich21

c)  160708_Gewerblich32

 

160708_hometrend_frauke_Teppichboden

Die Auflösung:

  1. Industrie- und Objektbereich mit starker Beanspruchung, z. B. Lagerhallen, Produktionshallen)
  2. Wohn- und Privatbereich mit mäßiger Nutzung, z. B. Schlafzimmer
  3. Gewerbe- und Objektbereich mit mittlerer Nutzung, z. B. Hotelzimmer, Klassenräume, Büros

 wss

Zum Onlineshop