Zu ihrem 100-jährigen Jubiläum hat sich die Werbeagentur McCann New York selbst am reichsten beschenkt – und zwar mit der Neuausstattung ihrer Büroräume. Wir schauen uns in diesem Blogbeitrag den neuen Loungebereich an, der statt an Büroräume eher an ein großes Wohnzimmer erinnert.

Gerade in der Werbung, in der eine Agentur durch innovative Ideen immer die Nase vorn haben muss, ist natürlich Kreativität gefragt. Diese sollte sich auch in den Räumlichkeiten widerspiegeln und das eingestaubte Innendesign der alten Einrichtung McCanns passte schlichtweg nicht mehr zur angesagten New Yorker Werbeagentur. Deswegen engagierte sie Innendesign-Profis von Gensler und Tom Dixon, die gemeinsam ein hoch-modernes und gleichzeitig gemütliches Ambiente schafften.

Wie wir schon in unserem letzten New York-Blogbeitrag berichteten, liegen weiße Interieurs im Big Apple zurzeit voll im Trend. Auch in der Lounge McCanns, die sich über zwei Etagen erstreckt, bilden weiße Wände die Grundlage. Durch die großzügige Architektur und die weiße Farbe wirkt der Raum weit und offen. Fensterfronten lassen zusätzlich viel Licht hinein, sodass die Lounge außerdem schön hell ist. Um diese Helligkeit in Ihre eigenen Büroräume zu zaubern, eignen sich zum Beispiel die weißen Tapeten der Hometrend-Kollektion Tapeten in Putz- und Spachteltechniken. In der Lounge sind jedoch nicht alle Wandflächen in Weiß gehalten. Einen stilvollen Kontrast bilden einzelne graue Wandabschnitte, die zusätzlich durch Bilder oder andere Accessoires geschmückt werden. Eine ähnliche Tapete wäre zum Beispiel diese hellgraue Vliestapete.

 

New York 2

 

Auch der Boden der Lounge schluckt kaum Licht. Durch seinen hellen Grundton unterstützt auch er die Helligkeit des Raumes. Sein leichtes Muster in grau-silbernen Tönen, ähnlich wie bei diesem taupefarbenen PVC-Boden, ist nicht nur praktisch bei Schmutz, sondern passt auch perfekt zu den anderen Gestaltungselementen der Einrichtung wie den eben genannten grauen Wandabschnitten oder auch den Möbeln.

Ein echter Hingucker sind natürlich die gelben Sofas in Kombination mit dem blau-weißen Zick-Zack-Teppich. Stöbern Sie mal im Hometrend-Onlineshop und Sie werden fündig! Wie wäre es zum Beispiel mit diesem tollen quietsch-gelben Polsterstoff oder mit Akzenten in zartem Grün?

 

New York 3

 

Die kontrastreichen Farben heben sich vor dem grau-weißen Hintergrund der Lounge wunderbar ab und treten an anderer Stelle in weiteren Gestaltungselementen wieder auf. So finden sich das Gelbgrün und das Marineblau in den Möbeln in der Wendeltreppe wieder. In der Lounge dieser Werbeagentur wurde nichts dem Zufall überfallen: Alle Elemente in dem Raum sind perfekt aufeinander abgestimmt. Trotzdem wirkt das Design nicht aufgesetzt, sondern lässt ein modernes, aber gemütliches Ambiente entstehen. Hier kann die Werbeagentur bedenkenlos jeden Kunden empfangen und gleichzeitig lädt die Lounge die Mitarbeiter ein, sich hier zum Lunch zu verabreden oder zu einem After-Work-Treffen zusammenzufinden. Wir sind jetzt schon gespannt auf die nächste Verwandlung der Räumlichkeiten – vielleicht ja dann zum nächsten Jubiläum? Weitere Bildbeispiele zum New Yorker Interieur-Trend finden Sie auf Pinterest.

bml

 

Zum Onlineshop

 

Bilder McCann New York mit freundlicher Genehmigung von Gensler.com; Copyright by Garrett Rowland

 

Bild 1                                   

Tapete grau (Art.-Nr.: 652059)                       
Tapete floral (Art.-Nr.: 650036)               

Bild 2
Boden hell (Art.-Nr.: 216691)                         
Boden dunkel (Art.-Nr.: 216689)                  
Tapete grün/grau (Art.-Nr.: 650102)

Bild 3
Tapete uni grün (Art.-Nr.: 650039)             
Tapete floral (Art.-Nr.: 650038)                     
Teppich weiß (Art.-Nr.: 158474)